Lehrerinnen

Mgr. Alena Pajasová
Schulleiterin und Lehrerin von 2. Klasse

​Alena ist Absolventin des Masterstudiums an der Fakultät für Pädagogik der Karlsuniversität mit Schwerpunkt Primarschule und des Bachelorstudiums an der Fakultät für Mathematik und Physik der Karlsuniversität mit Schwerpunkt Mathematik.

Zwölf Jahre lang arbeitete sie in der Tschechischen Republik als Tanzlehrerin in den Prager internationalen Kindergärten und Schulen. Gleichzeitig war sie in den Jahren 2004-2015 als professionelle Tänzerin der ProART Company und Leiterin des internationalen ProART-Festivals tätig.

Alena ist Mutter von zwei Kindern, Bára *2007 und Jakub *2009. Seit 2010 lebt sie in der Schweiz, wo sie Tanz und Yoga für Kinder und Erwachsene unterrichtet.

Sie widmet dem tschechischen Klub während seiner gesamten Existenz einen großen Teil seiner Zeit und Energie. Seit September 2013 unterrichtet sie an der Tschechischen Schule und seit Januar 2014 an der Vorschule. Sie leitet ein Lehrerteam, kümmert sich um Projekte, Kultur, Organisation und Verwaltung. In den letzten Jahren war er auch im Bereich der internationalen Zusammenarbeit tätig. Sie vertritt tschechische Schulen auf kantonaler Ebene als HSK-tschechische Koordinatorin, ist Mitglied im Ausschuss der HSK-Kantonskonferenz und Mitglied im Ausschuss des HSK-Lehrervereines im Kanton Zürich.

Mgr. Martina Kalina
Lehrerin von 3. Klasse

Martina studierte Spezialpädagogik an der Karlsuniversität in Prag und englische Sprache und Literatur an der Universität Ústí nad Labem. Ihre reichhaltigen pädagogischen Erfahrungen sammelte sie an Sonder-, Primar-, Sekundar-, Mittel- und Hochschulen. Neben der Weiterbildung absolvierte sie ein Auslandspraktikum im Montessori-Kindergarten in Salzburg und nahm an einem jährlichen Austauschprogramm im Rahmen Fulbright Foundation in Michigan, USA teil, wo sie als Lehrerin an der Comstock Middle School arbeitete. Martina lebt seit Januar 2016 in Zürich. Seit August 2016 arbeitet sie als Lehrerin in der Spielgruppe, seit August 2017 auch in der Tschechischen Schule.

Lucie Nicot
Lehrerin von 1. und 5. Klasse

Lucie studierte an der Fakultät für Pädagogik der Südböhmischen Universität in České Budějovice mit dem Hauptfach Grundschullehramt der 1.-5. Klasse und der Spezialisierung auf Englisch. Im letzten Jahr ihres Masterstudiums nutzte sie die Möglichkeit einer Auslandsreise und kehrte dank eines Jobangebots nicht in die Heimat zurück. Von 2013 bis 2023 arbeitete sie als Lehrassistentin an drei verschiedenen internationalen Schulen in Genf und Zürich. Heute arbeitet sie als Büroleiter.

Im Mai 2019 zog sie mit ihrem Mann nach Zürich. Seit August 2019 ist sie Lehrerin in der Spielgruppe und der Tschechischen Schule. Seit 2022 arbeitet sie mit ČKZ zusammen und im Jahr 2023 wurde sie auch Vorstandsmitglied.

Mgr. Helena Masaříková
Lehrerin von 4. Klasse und Kurs Tschechisch Schritt für Schritt

Helena studierte Geschichts- und Sozialwissenschaftspädagogik. In ihrem anschließenden Masterstudium widmete sie sich dem Studium der Kulturgeschichte. Nach ihrem Universitätsabschluss arbeitete sie im Touristen- und Ausbildungszentrum von Dolní Vítkovice in Ostrava. 

Sie lebt seit August 2016 mit ihrem Partner in der Schweiz. Sie arbeitete im Kinderhaus plus GmbH Seebach  in Zürich. Helena hat Weiterbildungskurse Kreativität fordern und begleiten und zur Montessori Pädagogik absolviert.

 Seit April 2018 unterrichtet sie an der Tschechischen Schule und Spielgruppe. 

Ing. Tereza Cloughesy
Lehrerin von 1. Kindergarten 

Tereza kommt aus Prag. Sie studierte Finanzcontrolling an der Fakultät für Finanz- und Rechnungswesen der Wirtschaftsuniversität Prag. Anschließend arbeitete sie in der Prüfungsabteilung des Beratungsunternehmens KPMG in Prag.

Sie absolvierte einen Kachetesekurs („Our Lady’s Catechists – CWL“) und gibt seit 2008 Religionsunterrichtet für jüngere Schulkinder an der „English Speaking Catholic Mission“ in Zürich.

2007 zog sie mit ihrer Familie in die Schweiz. Sie lebt seit 2015 in Rüschlikon und unterrichtet seit August 2017 an der Tschechischen Schule und an der Vorschule in Adliswil. Sie ist Mutter von drei Töchtern.

Emílie Benglová
Lehrerin von 2. Kindergarten 

Emilie ist Absolventin der Berufsmittelschule mit Schwerpunkt Wirtschaft und Marketing und einer einjährigen Sprachschule. Nach der Schule arbeitete sie im Bezirksamt in Děčín. Nach ihrem Umzug nach Prag fand sie eine Anstellung in einem Personalbüro und anschließend in einem Reisebüro.

Emilie lebt seit 2007 mit ihre Familie und drei Kinder in der Schweiz. Seit August 2014 unterrichtet sie an der Tschechischen Schule und seit August 2016 auch an der Spielgruppe. 

BcA. Eliška Zajícová
Lehrerin des Musikclubs der Tschechischen Schule und Spielgruppeleiterin 

Eliška absolvierte ihr Bachelorstudium in Operngesang an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK). Sie singt seit 20 Jahren, gewann zahlreiche Musikpreise bei internationalen Talentwettbewerben, hatte zahlreiche Opernrollen und Konzerte in der Tschechischen Republik und im Ausland. Ausserdem spielt sie seit 20 Jahren Klavier und unterrichtet seit 10 Jahren Kinder im Gesang und Klavier.

Seit 2019 lebt sie in der Schweiz, wo sie weiter Gesang und Klavier unterrichtet

Seit August 2023 unterrichtet sie den Musikclub der Tschechischen Schule, ist Assistentin in der Vorschulklasse und seit Januar 2024 unterrichtet sie auch in der Spielgruppe.